Misa Vebiletti: (3) Das Yang-Kopfgeld

Misa Vebiletti (3): Das Yang-Kopfgeld | Cover


»Laufen Sie weg, Misa Vebiletti. Weit weg. Denn ich werde Sie jagen, bis Sie tot sind.« – Y.

Sie hat sich noch nicht von den Strapazen des Jupiter-Abenteuers erholt, da steht die nächste Mission ins Haus: Die Bavaria Corp. möchte, dass sie Millennium-Anführer Henry Yang ein für alle mal zur Strecke bringt, beruft sich darauf, dass sie Hugo Marcus‘ Position „geerbt“ habe und eine Verantwortung für die Folgen des Ganymed-Zwischenfalles habe. Misa zögert. Hatte sie nicht schon genug Aufregung für ein ganzes Menschenleben? Doch als sich Millennium mit der Wut der Verzweiflung aus einem Konzern-Konglomerat in eine Terror-Organisation verwandelt, bleibt Misa Vebiletti keine andere Wahl, als wieder hinaus ins Weltall zu streben, um Schlimmeres zu verhindern.


Online erhältlich bei…


»Es liest sich flüssig, gibt ein wenig Action, gerade nicht zu viel. […] Insbesondere, wenn man die vorhergehenden Bücher gelesen hat und einem diese gefallen haben, wird sicherlich auch dieses Buch gefallen.«

Germo Görtz

»Die Fortsetzung ist gelungen! Warte schon auf die nächsten Abenteuer von Misa.«

Christian Skibbe